Aktuell

Krabbel-Café LautereckenCorona

Wir beteiligen uns an den Vorkehrungen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.
Unser Krabbel-Café findet deshalb bis auf weiteres NICHT statt.

Stattdessen bietet die Leiterin unseres Krabbel-Cafés in kurzen Clips gute Infos zu Themen rund ums Baby.

Einfach mal reinschauen unter:
https://youtu.be/-3kxAz3fltY


Wiederholung wegen großer Nachfrage:

Einladung zum Filmabend
am Freitag, den 04. Dezember 2020 im MGH Kusel

Was: Die Akte General (Spielfilm, 2016)
Wann: Freitag, 04. Dezember 2020, 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Wo: Mehrgenerationenhaus Kusel, Trierer Straße 51 (Alte Tuchfabrik), Kusel
Anmeldung erforderlich, da aufgrund des Hygienekonzepts die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Anmeldung möglich unter: Tel: 06381 – 924641 (kurze Nachricht auf AB reicht aus) oder per Email an: migra@kv-kus.drk.de    

Zum Film: Politdrama um Fritz Bauer (gespielt von Ulrich Nöthen), der im Krieg als jüdischer Sozialdemokrat nach Dänemark emigrierte und in der jungen Bundesrepublik hessischer Generalstaatsanwalt wurde. In der aufwändigen Inszenierung von Stephan Wagner werden die auseinanderdriftenden Vorstellungen von Demokratie und Vergangenheitsbewältigung in der Adenauer-Ära deutlich. So sagte Fritz Bauer, der an der Ergreifung Eichmanns beteiligt war und die Frankfurter Ausschwitz Prozesse initiiert hat, über sich selbst: „Außerhalb meines Büros, da bewege ich mich in Feindesland.“
Seinen engsten Mitarbeiter, den Staatsanwalt Joachim Hell (gespielt von David Kross) forderte er auf: „Feiern Sie den Rechtsstaat!“  

Feiern auch Sie mit uns am 04.12.20 einen aufrechten, widerständigen Demokraten!  

Veranstalter/Kooperationspartner*innen:
Migrationsberatung DRK Kreisverband Kusel
Bildungskoordinatorin der Kreisverwaltung Kusel
Netzwerk Familien bilden und stärken im Landkreis Kusel
Leitung Mehrgenerationenhaus CJD

Vom Smartphone ins Kinderzimmer – Freunde, Spiele, Musik, Pornos und Gewalt…

Unser digitaler Elternabend vom 15.09.20, hier zum Nachschauen: https://youtu.be/L4-HsIBBi0M

Die Medienpädagogen Christian Gottas und Daniel Zils (Medien+Bildung.com) schildern den Alltag mit Smartphone und Co und diskutieren mit Ute Dettweiler, Referentin für Familienbildung (evangelische-arbeitsstelle.de), wie Eltern den Medienkonsum ihrer Kinder begleiten können.

Kooperationsprojekt der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft, des Netzwerks Familien bilden und stärken im Kreis Kusel und der von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation und dem Bildungsministerium geförderten medien+bildung.com gGmbH.