Ich denk an Dich!

Eine Aktion für Kinder / von Kindern im Landkreis Kusel
UPDATE: Hier geht es zu den Bildern von Euren Postkarten und Bastelwerken!

Im April 2020 – während des ersten Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie – entstand im Landkreis Kusel das Projekt „Ich denk an Dich!“.

14 Einrichtungen kooperierten und packten insgesamt 1700 Tüten für Kinder.
Diese waren mit Geschichten, Spiel- und Bastelmaterialien bestückt. Zusätzlich enthalten waren Telefonnummern, die weiterhelfen, wenn die Situation zu Hause zu eskalieren droht und eine Familie Unterstützung braucht.
Die Tüten wurden kontaktlos von einer Vielzahl ehrenamtlicher Unterstützer*innen zugestellt. Im Flächenlandkreis Kusel durchaus eine Herausforderung!

Die Kinder wurden unter dem Motto „eine Aktion für Kinder/von Kindern“ dazu angeregt, selbst aktiv zu werden und auch an ihre Mitmenschen zu denken. Z.B. Karten zu basteln und zu verschicken.

Der Rücklauf der Kinder war enorm.

Entsprechend glücklich waren auch wir als Mitinitiatoren. Denn die „Ich denk an Dich“-Aktion hat gezeigt, dass die Menschen im Landkreis Kusel in einer Krise zusammenhalten und solidarisch für andere da sind.

Initiatoren des Projektes:
Netzwerk „Familien bilden und stärken im Landkreis Kusel / Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft Kaiserslautern
Haus der Diakonie Kusel
Gemeindepädagogischer Dienst im prot. Dekanat Kusel
Evangelische Jugendzentrale Kusel
Startpaten Kreis Kusel e.V.

Kooperationspartner*innen und Förderer:
Kreisjugendring Kusel e.V.
Kontaktstelle Holler e.V.
Bund der Deutschen Katholischen Jugend Dekanat Kusel
Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Kusel
Bundesprogramm „Demokratie leben!“
Druckerei Koch Kusel
Kreissparkasse Kusel

sowie viele ehrenamtliche Unter*stützerinnen.

Wir sind mittendrin:
Aktion „Ich denk an Dich“

Update „Ich denk an Dich!“ am 08.04.2020:
Nach zwei Tagen bereits über 500 bestellte „Ich denk an Dich!“-Tüten.
Wir geben alles, damit die Tüten ihre Empfänger noch vor Ostern erreichen!

Update „Ich denk an Dich!“ vom 09.04.2020:
Die ersten Tüten gehen raus! Juchu. Danke an all die Haupt- und Ehrenamtlichen, die von heute an quer durch den ganzen Landkreis fahren.

Update „Ich denk an Dich!“ vom 13.04.2020:
Fast 1000 Tüten sind gepackt und zum Großteil auch ausgeliefert. In unserer Galerie gibt es bereits einiges an Rücklauf!
Danke an alle Kinder und die tollen Kooperationspartner*innen vom „Ich denk an Dich!“-Team.

Update „Ich denk an Dich!“ vom 30.04.2020:
Heute haben wir die letzten von insgesamt 1700 Tüten gepackt.
Wir sind glücklich über die vielen tollen Rückmeldungen und schwer begeistert von den insgesamt 40 (!) ehrenamtlichen Unterstützer*innen.


Hier geht es zur „Ich denk an Dich!“-Galerie