Aktuelles

Live – statt Krabbel-Café
Dienstag, 7. Juli um 20 Uhr auf Facebook

Auch am Dienstag können Eltern und Großeltern wieder Fragen zu Alltagssituationen mit ihrem Baby stellen.
Einfach auf die Facebook-Seite der Evangelischen Arbeitsstelle gehen und
im Chat mitmachen. https://www.facebook.com/evangelische.arbeitsstelle/
Wir freuen uns auf Euch!

Links zur Babysprechstunde vom 07. Juli:
Themen Stillen, Beikost und Co

Stillberatung auf der Seite des BDL (Berufsverband Deutscher Laktationsberaterinnen)
https://www.bdl-stillen.de/ibclc.html

Stillberatung auf der Seite der La Leche Liga
https://www.lalecheliga.de/

Kostenlose App: Baby und Essen
https://www.gesund-ins-leben.de/inhalt/kostenlose-app-baby-essen-31250.html

Live – statt Krabbel-Café
Wir gehen in die zweite Runde!
Diesen Dienstag, 30. Juni um 20 Uhr auf Facebook

Auch am Dienstag können Eltern und Großeltern wieder Fragen zu Alltagssituationen mit ihrem Baby stellen.
Einfach auf die Facebook-Seite der Evangelischen Arbeitsstelle gehen und
im Chat mitmachen. https://www.facebook.com/evangelische.arbeitsstelle/
Wir freuen uns auf Euch!

Links zur Babysprechstunde vom 30. Juni:
Thema Entwicklung

Alltagstipps zum Thema Entwicklung und Entwicklungsschritte – 0 bis 12 Monate
https://www.kindergesundheit-info.de/themen/entwicklung/alltagstipps/

Die geistige Entwicklung des Kindes: 0 – 6 Jahre
https://www.kindergesundheit-info.de/themen/entwicklung/entwicklungsschritte/geistige-entwicklung

Sprach – und Sprechentwicklung – Hörbeispiele:
https://www.dbl-ev.de/logopaedie/normale-entwicklung/sprach-und-sprechentwicklung.html/

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Entwicklungskalender 1.-12. Lebensmonat
https://www.kinderaerzte-im-netz.de/mediathek/entwicklungskalender/

Themen Bindung, Alltagsgestaltung, Fördern

Digitale Elternbildung – Leben mit Kindern
Zu Erziehungsfragen und Themen der Alltagsgestaltung gibt es im Internet eine Fülle von Angeboten. Doch nicht alle sind seriös. Bei uns finden Sie kompakt und mit fachlicher Qualität Themen, die uns Eltern interessieren. Sie sind inhaltlich fundiert und frei von kommerziellem Interesse. Drei Themenbereiche stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung:
Meine Beziehung zum Kind: Zwischen Festhalten und Loslassen
Meine Zeit mit meinem Kind: Alltag gestalten mit Liedern und Ritualen
Das Beste für mein Kind: Zwischen Fördern und Überfordern

Live – statt Krabbel-Café
Mein Baby und viele Fragen … Sprechstunde für Eltern

Im  März mussten wir unser Krabbelcafe in Lauterecken leider schließen. Es ist unklar, wann es dort weitergehen kann. Deshalb bietet unsere erfahrene Leiterin des Cafes, die Kinderkrankenschwester Katja Hesch eine kostenlose Sprechstunde über facebook an. Einfach den Link anklicken, und in Facebook Eure Fragen stellen. Wir freuen uns auf Euch, und leitet die Infos bitte weiter!

Wir planen derzeit weitere Termine – online. 

Links für Familien in Corona-Zeiten

Zu den Links:
Hier finden Sie Ideen und Hilfe für die Alltagsplanung, Bastelanleitungen, Bewegungsvideos … bis hin zu den Themen Job und telefonische Hilfe bei Krisen.

Weitere aktuelle Hilfen und Angebote

„Lotse für Corona-Hilfen“ des BMAS
Familien in akuter Not können in Corona-Zeiten Anspruch auf staatliche Leistungen haben. Welche das im Einzelfall sind, hängt von der konkreten Lebenssituation ab. Betroffenen soll der „Lotse für Corona-Hilfen“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) die erste Orientierung erleichtern. Zum Download hier klicken.

Online-Beratung für Alleinerziehende in Rheinland-Pfalz
Der Verband Alleinerziehender Mütter und Väter (Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. (VAMV)) bietet neuerdings eine Beratung per Email an.
Kontakt unter https://onlineberatung.vamv-rlp.de

Angebot für Schwangere und Familien mit Neugeborenen
In der gegenwärtigen Corona-Situation fehlt der Austausch unter Müttern. Es gibt keine Stillgruppen, keine Rückbildungsgymnastik.
Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bietet deshalb kostenlose Webinare zur Ernährung in Schwangerschaft + Stillzeit und Babykost an.

Webinar 1.7.2020, 10.00 Uhr: Gesund und lecker – Babykost
Wir informieren Sie über den besten Umstellungszeitpunkt und darüber was Ihr Baby wann braucht sowie Pro und Kontra von Gläschenkost.
Webinar 6.7.2020, 10.00 Uhr: Schmecken soll’s – Übergang zum Familientisch
Der Übergang von Beikost auf feste Lebensmittel kann bis ins zweite Lebensjahr hinein dauern. Wie gelingt das Essen mit wenigen Zähnen? Was genau braucht mein Kind? Wir geben Ihnen Anregungen und praktische Tipps, wie das gemeinsame Essen gut gelingt.
Webinar 16.7.2020, 20.00 Uhr: Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
Sie erfahren, wie Ihre Ernährung in den verschiedenen Phasen der Schwangerschaft und in der Stillzeit aussehen soll. Wissenswertes, Tipps und Ratschläge rund um das Stillen runden das Webinar ab.
– Anmeldung unter www.webinare.aok-kurse.de
– Hotline für Infos zu Cyberkursen/Webinaren sowie zur Vereinbarung telefonischer Beratungstermine mit den AOK-Ernährungsfachkräften: 0800-2221616 (gebührenfrei).
– Die Teilnahme ist kostenfrei und steht allen werdenden und jungen Eltern offen.


„Ich denk an Dich!“

Eine Aktion für Kinder / von Kindern im Landkreis Kusel

UPDATE: Hier geht es zu den Bildern von Euren Postkarten und Bastelwerken!

Info vom 06.04.2020:
„Ich denk an Dich“ – eine Aktion für Kinder / von Kindern im Landkreis Kusel

Unser aller Alltag wird durch die Corona-Pandemie aktuell ordentlich durcheinandergewirbelt. Besonders trifft das Familien und Eltern mit Kindern, die seit gut drei Wochen weder den Kindergarten noch die Schule besuchen können.

„Auch wir haben uns, erstmal im Privaten darüber unterhalten, was diese Situation für uns und andere Familien bedeutet“, berichten Katja Wittke, Sascha Molter und Isabel Wittke aus Kusel, die alle Drei in evangelischen, sozialen Einrichtungen im Landkreis tätig sind und zu einer Familie gehören. Schnell kam der Gedanke, etwas für Familien und Kinder zu tun und ein Zeichen des Miteinanders zu setzen.

„Unsere Chefs und Kollegen haben sofort zugestimmt,“ erläutert Isabel Wittke vom Netzwerk „Familien bilden und stärken“. Die Evangelische Jugendzentrale kam dazu, Oliver Kusch hat Unterstützung durch die Startpaten Kusel e.V. zugesagt und die Finanzierung über die Partnerschaft für Demokratie klappte. Zudem boten viele Ehrenamtliche ihre Unterstützung an. „Alles ging dann ganz schnell“, schildert Katja Wittke vom Haus der Diakonie Kusel und den Startparten. Innerhalb einer Woche stand das Projekt und startet jetzt ab sofort.

Im Mittelpunkt des Projektes steht die „Ich denk an Dich“-Tüte. Die Tüte enthält Bastelmaterialien, kleine Aufmerksamkeiten und andere Anregungen. Sie soll dabei helfen, die Zeit der eingeschränkten Kontakte mit Kindern positiv zu gestalten und ein Gemeinschaftsgefühl aufrecht zu erhalten.

Die Tüte kann von 6 bis 12-jährigen Kindern im Landkreis Kusel angefordert werden. Sie wird kontaktlos von ehrenamtlichen/hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Kooperationspartnerinnen an der Haustür abgestellt bzw. abgeliefert.Einfach Tüte bestellen unter http://www.jugendzentrale-kusel.de.

> ACHTUNG: nach 1000 ausgelieferten Tüten mussten wir leider einen Anmeldestopp vornehmen.

In der Tüte steckt auch eine DiNA5 Postkarte, auf deren Vorderseite Grüße geschrieben oder Bilder gemalt werden sollen. Hiermit hat das „Ich denk an Dich“ – Team etwas ganz Besonderes im Sinn: „Wir wünschen uns, dass die Karte an Menschen geschickt wird, mit denen sich die Kinder gerade nicht treffen können, die sich vielleicht einsam fühlen oder die sich durch ihr Engagement besonderen Dank verdient haben“, sagt Petra Seibert.

Unseren Familienkompass gibt es hier auch online!

Zusätzlich enthält die Tüte eine Liste mit Telefonnummern, die weiterhelfen, wenn die Situation zu Hause zu eskalieren droht und die Familie Unterstützung braucht.

Die Initiatoren des Projektes sind:
Netzwerk „Familien bilden und stärken im Landkreis Kusel / Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft Kaiserslautern
Haus der Diakonie Kusel
Gemeindepädagogischer Dienst im prot. Dekanat Kusel
Evangelische Jugendzentrale Kusel
Kooperationspartner*innen und Förderer:
Startpaten Kreis Kusel e.V.
Kreisjugendring Kusel e.V.
Kontaktstelle Holler e.V.
Bund der Deutschen Katholischen Jugend Dekanat Kusel
Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Kusel
Bundesprogramm „Demokratie leben!“
Druckerei Koch Kusel
Kreissparkasse Kusel


Wir sind mittendrin:
Aktion „Ich denk an Dich“

Update „Ich denk an Dich!“ am 08.04.2020:
Bereits über 500 bestellte „Ich denk an Dich!“-Tüten.
Wir geben alles, damit die Tüten ihre Empfänger noch vor Ostern erreichen!

Update „Ich denk an Dich!“ vom 09.04.2020:
Die ersten Tüten gehen raus! Juchu.
Danke an all die Haupt- und Ehrenamtlichen, die von heute an quer durch den ganzen Landkreis fahren.

Update „Ich denk an Dich!“ vom 13.04.2020:
Fast 1000 Tüten sind gepackt und zum Großteil auch ausgeliefert.
In unserer Galerie gibt es bereits einiges an Rücklauf!
Danke an alle Kinder und die tollen Kooperationspartner*innen vom „Ich denk an Dich!“-Team.

Willkommen im Krabbel-Café

Aktuell – Corona

Wir beteiligen uns an den Vorkehrungen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Das Krabbel-Café findet deshalb bis zum 06. Juni 2020 NICHT statt.

Willkommen 2020

Andere (Groß-)Eltern mit Babys kennenlernen, sich über den Alltag austauschen – oder einfach in Ruhe eine Tasse Kaffee oder Tee genießen…
Dazu lädt das Krabbel-Cafe im protestantischen Gemeindehaus in Lauterecken auch 2020 jeden
Donnerstag von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr ein.

Mit schöner, altersgerechter Spielecke für die Kleinen!
Eine Anmeldung zum offenen Treff ist nicht erforderlich.

Wann: jeden Donnerstag von 10 – 11.30 Uhr (ACHTUNG: kein Treff bis nach den Sommerferien!)
Was:
Begegnung, Beratung
Wer:
Eltern und Großeltern mit Babies von 0-18 Monaten
Wo: Krabbel-Café Lauterecken (im Gemeindehaus, schräg gegenüber dem Bahnhof)
Leiterin: Katja Hesch, Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenschwester